Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs
 Universitätsmedizin Leipzig

Früherkennungsprogramm „Familiärer Brust- und Eierstockkrebs“

Plus Symbol Das intensivierte Früherkennungs-/Nachsorgeprogramm (IFNP), das für Patientinnen in einer Hochrisikosituation empfohlen wird, umfasst spezielle Untersuchungen in Abhängigkeit der Ergebnisse der genetischen Untersuchungen und der individuellen Familiengeschichte. Diese Untersuchungen reichen von der Anleitung zur monatlichen Selbstuntersuchung, über die Sonografie, bis zur Mammografie und Kernspintomografie. Derzeit empfehlen wir, diese Untersuchungen in einem der Zentren für Familiären Brust- und Eierstockkrebs durchführen zu lassen.

 
Letzte Änderung: 15.08.2016, 15:56 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs